Forschungspreis


Der Arbeitskreis Medizinischer Ethik-Kommissionen verleiht einen Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten. Ausgezeichnet werden können Arbeiten, die sich auf die Ziele, die Stellung und die Arbeit von medizinischen Ethik-Kommissionen beziehen, sich mit der ethisch-rechtlichen Bewertung von biomedizinischen und epidemiologischen Forschungsvorhaben befassen oder forschungsethische und -rechtliche Fragestellungen im Bereich der Medizin in Deutschland angehen.   

                             

Bisherige Preisträger

 

2019

Holger Langhof, MPH

Practice evaluation of biobank ethics and governance: current needs and future perspectives

 

2018

keine Preisvergabe

 

2017

Dr. Gregor Scherzinger und Prof. Dr. Monika Bobbert

Evaluation of Research Ethics Committees: Criteria for the Ethical Quality of the Review Process

 

2016

Dr. Scarlett Jansen

Forschung an Einwilligungsunfähigen: Insbesondere strafrechtliche und verfassungsrechtliche Aspekte der fremdnützigen Forschung

Dr. Caterina Wehage

Klinische Prüfungen an Notfallpatienten

 

2015

Dr. Pia Erdmann

Zufallsbefunde aus bildgebenden Verfahren in populationsbasierter Forschung - Eine empirische Untersuchung zur Ganzkörper-MRT in SHIP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Filter

©2019 Arbeitskreis Medizinischer Ethikkommissionen in der Bundesrepublik Deutschland e.V.