Vorträge

Pro­gramm der 17. Som­merta­gung 2016

Schw­er­punk­t­thema: Klin­is­che Forschung mit Registern

Das Berliner Herz­fark­treg­is­ter: Welchen patien­ten­rel­e­van­ten Nutzen gener­iert es? (Dr. Dipl. Birga Maier)

Method­is­che Anforderun­gen für aus­sagekräftige Reg­is­ter­forschung (PD Dr. Ste­fan Sauer­land, MPH)

Ethis­che Gesicht­spunkte bei der Bew­er­tung von Reg­is­ter­forschungsanträ­gen (Prof. Dr. Chris­t­ian Lenk)

Bericht von der Kon­sul­ta­tion­s­gruppe (PD Dr. Thomas Sudhop)

Die EU-​Datenschutzgrundverordnung: Ändert sich etwas für die bio­medi­zinis­che Forschung in Deutsch­land? (Dr. Daniela von Bubnoff)

Patien­ten­beteili­gung bei Ethik-​Kommissionen: Prob­leme und Lösungswege (Dr. Andreas Reimann, MBA)

Fremd­nützige Forschung an Ein­willi­gung­sun­fähi­gen — ein Tabu? (Dr. Scar­lett Jansen)

©2020 Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethikkom­mis­sio­nen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.