Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethik-​Kommissionen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.

Im Jahr 1983 wurde der „Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethik-​Kommissionen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.“ gegrün­det. Ihm gehören aktuell 52 nach Lan­desrecht gebilde­ten Ethik-​Kommissionen als Mit­glieder an. Der Arbeit­skreis schützt Patien­ten, Proban­den und Forscher.

Der Arbeit­skreis har­mon­isiert die Tätigkeit der Ethik-​Kommissionen, ins­beson­dere in der Entschei­dungs­find­ung und in Ver­fahrens­fra­gen. Er bietet Fort­bil­dun­gen zur Arbeit von Ethik-​Kommissionen an und fördert den Mei­n­ungs– und Erfahrungsaus­tausch national und inter­na­tional. Er bezieht Stel­lung zu Belan­gen der Ethik-​Kommissionen im öffentlichen Diskurs.

Dr. phil., Dipl.-Psych. Angelika Hüppe
Posi­tion:
Beisitzerin
Adresse:
Ratze­burger Allee 160
Lübeck
23538
E-​Mail:
Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!
Tele­fon:
0451/​500 51 217
Eine E-​Mail senden
(optional)
Weit­ere Infor­ma­tio­nen:

Geboren 1956 in Würzburg;

Studium der Psy­cholo­gie, Philoso­phie und klas­sis­chen Philolo­gie in Würzburg,

1980 Diplom in Psy­cholo­gie. Pro­mo­tion­sstudium in Tri­est (Ital­ien) und Münster;

1984 Pro­mo­tion zum Dr. phil. Wis­senschaftliche Mitar­bei­t­erin am Psy­chol­o­gis­chen Insti­tut in Mün­ster (198385); nach Elternzeit (Tochter geb. 1985, Sohn geb. 1987) am Psy­chol­o­gis­chen Insti­tut in Würzburg (19881999).

Seit 2001 wis­senschaftliche Mitar­bei­t­erin am Insti­tut für Sozialmedi­zin und Epi­demi­olo­gie in Lübeck.

Seit 2004 zusät­zlich wis­senschaftliche Mitar­bei­t­erin der Ethik-​Kommission der Uni­ver­sität Lübeck. Wis­senschaftliche Schw­er­punkte: Ver­sorgungs­forschung zu chro­nis­chen Krankheiten; Ethik in der Forschung an und mit Menschen

©2020 Arbeit­skreis Medi­zinis­cher Ethikkom­mis­sio­nen in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land e.V.